Innovative Druck-Schnitt-Regelung für Druckmaschinen

 

Die „LSA-DSR-1“ regelt Ihr Schnittregister automatisch und ohne Druckmarken.

 

Ihr Mehrwert

 

  • Verringerung der Makulatur
  • Ausgleich von Materialschwankungen
  • Einfache Bedienung
  • Für Bestandsmaschinen (Retrofit) und neue Anlagen

 

 

Unsere  Regelung

 

  • Analysiert direkt den Druck
    Keine Druckmarken nötig
  • Farbsensitive Messung 
    → Regelung auch bei ähnlichem Grauwert
  • Messung über gesamtes Längsprofil 
    → Auch Farbverläufe und schwache Kontraste regelbar
  • Linienförmiger Messfleck 
    → Toleranz gegenüber kleinen seitlichen Bahnversätzen
  • Entwicklung mit Druckmaschinenbediener 
    → Bedarfsorientierte Funktionalität ohne Programmierung oder Stammdatenverwaltung
  • Referenz intern gespeichert 
    → Kein Einstellen nach Rollenwechsel etc. notwendig
  • Farbbildschirm (10“)
    → Einfaches Ablesen von Messwerten und Gerätezustand
  • Leistungsfähige Hardware 
    → Reaktionsschnelle Auswertung
  • Stellimpuls an Maschinensteuerung
  • Verschiedene Bahngeschwindigkeiten bis 
    zu 250 m/min, größere Geschwindigkeiten auf Anfrage möglich
Sensor Druck Schnitt Regelung
Funktionales Bedienfeld
Bildschirm Druck Schnitt Regelung

 

Die vollständige Entwicklung und Montage durch LSA ermöglicht kundenspezifische Variationen.

 

Die LSA-DSR-1 bietet sich als Ersatz für herkömmliche Schnittregistersteuerungen wie Webatron 3200 oder als Alternative für kostspielige Schnittregisterkamerasysteme an.

 

Seine volle Leistungsfähigkeit spielt der Regler im Bereich des vollflächigen Drucks mit kontinuierlichen Farbübergängen ohne Registermarken aus.

 

 

Preis (Hardware inkl. Software): auf Anfrage

Montage, Justage und Schulung können gern individuell angeboten werden.

 

Ihr Ansprechpartner bei LSA

Aaron Strobel (M.Sc.)

Tel.: +49-37369-172-246

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!