ELEKTROMECHANISCHE ANTRIEBE.

VAKUUM-ANTRIEBSTECHNIK

FÜR OPTIMIERTE LÖSUNGEN

VAK-Antriebstechnik

Vakuum-Antriebstechnik – Reinraumqualität

Präzise Antriebstechnik – für Vakuum, Hochvakuum und Ultrahochvakuum

Zuverlässige und performante Vakuum-Antriebe

 

Unser Portfolio an vakuumqualifizierten Antriebskomponenten der LSA | AT‑V Technologie für den Einsatz in Reinraum und Vakuum bis zu hohen Vakuumqualitäten von 10-9 mBar und höher umfasst eine beachtliche Auswahl an performanten und zuverlässigen Linear- und Rotationsaktoren.

 

Wir entwickeln für Sie spezialisierte Antriebe und Antriebstechnik für optimale Antriebslösungen und liefern Ihnen anforderungsgerechte Antriebs- und Positioniersysteme für den Einsatz im technischen Hoch- und Ultrahochvakuum und Ihren Reinraumanwendungen.

 

Wir konzipieren und installieren sowohl einzelne Aktoren als auch komplette Antriebs- und Positioniersysteme mit mehreren aufeinander abgestimmten Achsen. Mit unserem Baukastensystem für Vakuum-Lineartechnik können wir innerhalb verträglicher Lieferzeiten komplexe Achssysteme für die gewünschten Anforderungen umsetzen.

 

Unsere Vakuum-Antriebstechnik geprüfter Qualität findet in zahlreichen von uns entwickelten Antriebs- und Positioniersystemen der unterschiedlichsten Prozessanforderungen erfolgreich und äußerst zuverlässig Anwendung. So realisierten wir bereits Verfahrwege von ca. 7 m und dauerhafte Beschleunigungen von 10 m/s2 sind keine Seltenheit.

 

 

 

AKTOREN & EINZELANTRIEBE

 

  • SERVOMOTOREN
    Positioniergenauigkeit 5 µ  •  HV 5 x 10-6 mBar  •  Fremdkühlung
  • SCHNECKENGETRIEBE (kompakte Servomotor-Getriebe-Einheit)
    Präzise Positionierung  •  praktisch spielfreier Untersetzung  •  HV 5 x 10-6 mBar 
  • TORQUEMOTOREN
    Positioniergenauigkkeit 0,5 arcim  •  UHV 2 x 10-7 mBar  •  Wasserkühlung
  • LINEARACHSEN
    Positioniergenauigkeit 5 µ  •  UHV 2 x 10-7 mBar  •  Hub bis 7000 mm
  • SPINDELACHSEN & Z-ACHSEN
    Positioniergenauigkeit 12 µ  •  Wiederholgenauigkeit 1,3 µm  •  UHV 2 x 10-7 mBar

 

 

KOMPLEXE ACHSSYSTEME

 

  • MEHRACHSSYSTEME
    2- bis 7-Achssysteme nach Kundenvorgaben  •  UHV 2 x 10-7 mBar

 

 

 

Flexible Mehrachssysteme

Komplette Achssysteme – einbaufertige Lösungen

 

Im Bereich der Vakuum-Antriebsysteme verbinden wir verlässliche Standarts mit größtmöglicher Flexibilität. Unsere Stärke und Kompetenz – insbesondere in der vakuumspezialisierten Lineartechnik – zeichnet LSA | AT-V Technologie als ausgezeichneten Partner für hochspezialisierte Linearachsen sowie Ein- oder Mehrachssysteme höchster Ansprüche aus.

 

Wir bieten mehrere standardisierte und zuverlässige Layouts für Mehrachssysteme. Sollten standartisierte Lösungen Ihre Anforderungen nicht vollständig und umfänglich erfüllen, werden die Achssyssteme entsprechend des jeweiligen kundenindividuellen Anwendungsfalles konfiguriert, konstruiert und gefertigt. Zeichnungsteile sind dabei skalierbar und werden nach dem Baukastenprinzip zu einer optimalen Lösung konfektioniert. Dies ermöglicht neben einem Maximum an Flexibilität kosteneffiziente Entwicklungsumfänge sowie relativ kurze Lieferzeiten.

 

 

 

 

 

 

Zuverlässige ANTRIEBSTECHNOLOGIE für hohe Vakua

 

 

HOCHSPEZIALISIERTE ANTRIEBE

ANTRIEBSTECHNIK VON LSA

 

 

Antriebstechnik neu gedacht – Wir entwickeln Antriebe auf höchstem Niveau

Vakuumqualifizierte Antriebstechnologie von LSA

 

LSA entwickelt und liefert bereits seit vielen Jahren Aktoren und Antriebskomponenten in ausgesprochen hoher sowie insbesondere für den Einsatz in hohen Vakua qualifizierter Qualität.

 

Wir - als starker Antriebspartner und Technologieanbieter sowie spezialisierter Hersteller vakuumqualifizierter Antriebstechnik für die sensiblen Prozesse unsere Kunden – setzen entschieden auf Zuverlässigkeit sowie Performance. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht ganzheitliche Lösungen zu bieten.

 

Als Antriebsspezialist für Bewegungsautomation im Vakuum liefern wir präzise und performante Antriebe sowie Antriebskomponenten und entwickeln darüber hinaus optimierte Antriebslösungen für hochpräzise Vakuum-Anwendungen effizienter Prozesse.

 

Für die Eignung von Antriebstechnik mit prozesssicherer Qualifizierung entsprechender Vakua und beweglichen Komponenten in Reinraum-Anwendungen sowie beim Einsatz in technischem Vakuum sind wesentliche Unterschiede zu konventionellen Bewegungssystemen zu beachten. Je höher die Anforderungen an die Güte des Vakuums, an die Partikelemission und an die Ausgasung sind, desto aufwändiger wird die Herstellung der vakuumqualifizierten Antriebe und Komponenten.

 

 

Vakuumqualifizierte Antriebskomponenten für effiziente Lösungen

 

Hier setzen wir an und spielen unsere Erfahrung, Kompetenz und Expertise als langjähriger und verlässlicher Antriebspartner verschiedenster hochtechnologischer Industriezweige – in denen sensible Herstellungs- und Fertigungsprozesse zwingend unter hohem Vakuum ablaufen – aus.

Wir qualifizieren Antriebskomponenten für effiziente Lösungen um höchste Präzision sensibler Herstellungs- und Fertigungsprozesse zu garantieren. Mit sorgfältig ausgewählten und zuverlässig abgestimmten Baugruppen realisieren wir die optimale Lösungen auch unter Extrembedingungen.

 

 

Hochwertige Vakuum-Antriebstechnik von LSA – kundenindividuell

 

Für gehobene Anforderungen wie technische Vakua höherer Qualitäten, geringste Ausgasung und Emission von Partikeln liefern wir ganzheitliche und stets kundenspezifische sowie individuelle Spezialentwicklungen geeigneter Antriebe. Materialauswahl, Verarbeitung sowie die Oberflächenbeschaffenheit sind von enormer Bedeutung.

 

Unsere vakuumqualifizierte Antriebs- und Lineartechnik aus dem Hause LSA erfüllt ein Höchstmaß an Performance, Präzision und Flexibilität und ist dabei so individuell wie es die Anforderungen an Ihre Anwendungen verlangen.

 

Wir sind in der komfortablen Lage benötigte Bauteile und Komponenten entsprechend Ihren speziellen Anforderungen zu konstruieren und zu fertigen. Unter Beachtung von Ausgasraten und Partikelemission werden spezielle Werkstoffe wie VA Edelstahl, nichteloxiertes Aluminium oder hochtemperaturbeständiger thermoplastischer Kunststoff (PEEK) verwendet.

 

 

 

VAKUUM-ANTRIEBSTECHNIK VON LSA

Exzellente Performanz und höchste Präzision

PRÄZISE. ADAPTIERBAR. STARK.      

ANTRIEBSTECHNIK & -SYSTEME

DATENBLÄTTER

Vakuum Antriebstechnik Schneckengetriebe Vakuum Antriebssysteme LSA GmbH Automation Sondermaschinen
Vakuum-Antriebstechnik - Torquemotor - Vakuum-Antriebssysteme | LSA GmbH Automation Sondermaschinen
Vakuum-Antriebstechnik - Torquemotor - Vakuum-Antriebssysteme | LSA GmbH Automation Sondermaschinen

 

 

 

 

 

Hochspezialisierte LINEARANTRIEBE für Hochvakuum

 

 

PRÄZISE LINEARANTRIEBE

für HOCHVAKUUM (HV)

 

 

Besonderheit Vakuum-Linearantrieb

Geregelte Bewegungsautomation im Hochvakuum

 

Immer wieder werden geregelte lineare oder kreisförmige Bewegungen im Hochvakuumbereich gefordert, bei denen Spulen oder Zuleitungen nicht erwünscht, hinderlich oder konstruktiv schwer umzusetzen sind.

 

Eine Möglichkeit dies zu realisieren, ist die Spulenpakete gegen die Vakuumkammer abzudichten und nur die Magnete in der Kammer zu bewegen. Die Abdichtung erfolgt dabei mit hochfestem Spezialglas und geeigneten Klebern.

 

So können die Spulenpakete innerhalb der Kammer wirken, jedoch unter atmosphärischen Bedingungen betrieben und gekühlt werden. Der Spaltabstand zu den Magneten beträgt dabei nur wenige Millimeter.

 

 

 

LSA Linearantrieb für Hochvakuum

Spezialisierte Linearantriebe für HV (i. Entw.)

 

Die Linearachse ist eine Weiterentwicklung unseres Antriebs-Baukastensystems. In die Entwicklung sind die Erfahrungen aus einer Vielzahl von vorherigen Lösungen eingeflossen.

 

Mit unserem Konstruktions-Baukastensystem sind viele kundenspezifische Varianten schnell gezeichnet, modeliert, gefertigt und einsetzbar.

 

Der Antrieb ist für den Einsatz im technischen Hochvakuum bis 10-7 mBar konditioniert. Der Motor ist bürsten- und eisenlos. Die Achse ist frei skalierbar bis zu einer Länge von mehreren Metern. Der Querschnitt kann entweder als hoch belastbares Profil (2 Führungsschienen, zentriertes Magnet-Track) oder in Kompaktbauweise (1 Führungsschiene, darüber liegendes Magnet-Track) ausgeführt werden.

 

 

 

LEISTUNG DIE ÜBERZEUGT

Hochpräzise Positionierung sehr großer Lasten

 

  • bis 1000 kg – Tragfähigkeit
  • von 0,01 bis 5000 mm/s – Geschwindigkeit
  • bis 50 m/s² – Beschleunigung
  • bis 0,001 mm – Wiederholgenauigkeit
  • bis 0,003 mm – Positioniergenauigkeit